Mädchenarbeit – Step by Ste
Ein Coaching-Angebot für Teams von Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit
Mädchen* nutzen Jugendzentren seltener als Burschen*. Um mehr Mädchen* und junge Frauen* zu erreichen, können Jugendarbeiter*innen aktiv werden und das Angebot eines Coachings in regelmäßigen Abständen nutzen. In dieser kostenfreien Begleitung (Zeitraum: ein Jahr), erhalten Jugendarbeiter:innen von Jugendzentren vielfältige Tipps und erarbeiten gemeinsam Schritt für Schritt maßgeschneiderte Handlungsmöglichkeiten.

Fragestellungen, denen wir uns in bis zu fünf Terminen widmen werden:
– Wo steht das Team in punkto Mädchenarbeit? Wie werden derzeit Mädchen* und junge Frauen* erreicht?
– Welches (gemeinsame) Verständnis von geschlechtergerechter Jugendarbeit gibt es im Team?
– Welche Möglichkeiten gibt es, um mit den Angeboten des Jugendzentrums mehr Mädchen* und junge Frauen* zu erreichen? Welche Aspekte der mädchenspezifischen Gesundheitsförderung sind für die Arbeit besonders wichtig?
– Worauf wird der Schwerpunkt in der Arbeit mit Besucherinnen gelegt, die schon kommen?
– Welche Ideen gibt es, um Mädchen* stärker zu beteiligen?
– Wie könnten Räumlichkeiten ansprechend für weibliche Besucher*innen gestaltet werden?
– Welche aktuellen Themen gibt es gerade in der konkreten Arbeit mit Mädchen*?
– Wie kann es gelingen das Thema geschlechterbezogene Jugendarbeit kontinuierlich am Radar zu halten?


Standorte 2023:

Jugendzentrum YAP Graz -> Infos
Jugendzentrum Spektrum Feldbach -> Infos 
Jugendcafe Andritz Graz -> Infos

Kontakt und Information:
Jutta Eppich, Frauengesundheitszentrum Graz
Mail. jutta.eppich@fgz.co.at,
Tel. 0676 41 58 442

Florian Arlt, Steirischer Dachverband der Offenen Jugendarbeit,
Mail. florian.arlt@dv-jugend.at
Tel. 0676 86 630120