JUGEND FREI geht in die 4. Runde!
Freiflächen in der Jugendarbeit nachhaltig gestalten 2024

Insektensterben und Klimawandel sind in aller Munde. Einerseits bereitet diese Entwicklung Kindern und Jugendlichen gewaltige Sorgen. Andererseits verbringen junge Menschen wie auch Erwachsene immer mehr Zeit in Innenräumen und verlieren zunehmend den Bezug zur Natur. Genau da setzt das Projekt „Jugend frei“ an, welches nun bereits in die vierte Runde geht.

Es ist längst an der Zeit, Grünflächen in ökologisch hochwertige und naturnahe Flächen (wie beispielsweise mit Blumenwiesen, Klimabäumen, Kräuterrasen, Wildsträucherhecken, Gemüse-, Kräuterbeeten und Feuchtbereiche) zu erweitern und dabei auch Kinder und Jugendliche als Nutzer:innen miteinzubeziehen. Über diese Erweiterungen wird auch der Bedarf an naturnahen Flächen und deren Wichtigkeit für die Biodiversität für und mit jungen Menschen und für eine breite Öffentlichkeit erfahrbar und sichtbar gemacht und zur Nachahmung empfohlen.

Zielsetzung für die Jugendarbeit:
Mehr outdoor, weniger indoor: Stärkere Einbindung der Grün- und Außenflächen als naturnahe Aufenthalts- und Aneignungsräume für Jugendliche.
Verbundenheit mit der Natur stärken und dem „Naturdefizidsyndrom“ entgegensteuern.
Gemeinsam Gärtnern: Beteiligung von Kindern und Jugendlichen und weiteren Zielgruppen bei der Planung und Gestaltung der naturnahen Freiflächen.
Bestehende Grünflächen gemeinsam „klimafit“ machen, Artenvielfalt fördern und erhalten.
Sensibilisierung der Jugendarbeit, von jungen Menschen und der Öffentlichkeit.


Freiflächen in der Jugendarbeit nachhaltig gestalten 2024 – mach mit!

Wir unterstützen auch 2024 drei Jugendorganisationen/Jugendeinrichtungen dabei, ihre Grünflächen in nachhaltige Wohlfühlflächen und Rückzugsräume im Freien zu verwandeln!
Neu „Terrassengärtnern“! Erstmalig laden wir für das kommende Jahr auch eine Organisation ohne Grünfläche – jedoch mit Freifläche wie Terrasse oder Asphaltfläche – zur Teilnahme ein!

JUGEND FREI – Standorte 2023:
Jugendraum Sinabelkirchen -> Infos
Jugendzentrum zone4u, Knittelfeld -> Infos
Pfadfinder:innengruppe Eisenerz -> Infos

JUGEND FREI – Standorte 2022:
Jugendzentrum Pirka -> Infos
Jugendzentrum spektrum Feldbach -> Infos
Jugendzentrum auszeit Gleisdorf -> Infos
Jugendzentrum Hartberg -> Infos

JUGEND FREI – Standorte 2021:
Jugendhaus Area52 in Weiz -> Infos 
 ClickIn – Offene Jugendarbeit Gratwein-Straßengel -> Infos

-> Weitere Infos

Kontakt:
Mag.a Erika Saria-Posch, Naturschwärmerei
www.naturschwaermerei.at

ASP Florian Arlt, Steirischer Dachverband der Offenen Jugendarbeit                                                                                                                                         
www.dv-jugend.at

 

Fotohinweis: Insektenfreundliches Staudenbeet anlegen, Foto: Juz Hartberg und Verleihung der Plakette JugendFREI in Gleisdorf, Foto: Naturschwärmerei